Liberalismus, Sozialismus, Piratismus

Der Liberalismus erkannte das Gesetz als Machtfaktor und propagierte den freien Zugang zur Gesetzgebung sowie Abwehrrechte gegen die Gesetzgebung für alle.

Der Sozialismus erkannte die Verfügung  über wirtschaftliche Güter als Machtfaktor und propagierte den freien Zugang zu Wirtschaftsgütern und Abwehrrechte gegen wirtschaftliche Abhängigkeit für alle.

Der Piratismus erkennt Informationen/Wissen als Machtfaktor und propagiert den freien Zugang zu Informationen und Abwehrrechte gegen informationelle Abhängigkeit für alle.

One thought on “Liberalismus, Sozialismus, Piratismus

  1. Interessant! Zusätzlicher Gedanke: Könnte nicht ein vierter “Machtfaktor” die Kontrolle über Energiequellen sein? Billige, leicht verfügbare Energie ist ja die Basis unserer gesamten industriellen Zivilisation. Es könnte also sein, dass bald eine politische Richtung auftaucht, die freien Zugang zu Energiequellen als grundlegendes Recht propagiert.

    Gruss,
    Fabian

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *