Lyrics
Assemblage23
Darker
Document

Beborn Beton
Genauso wie ich
Lost Little Robot

Covenant
Wall of Sound

Deine Lakaien
Wasted Years
Where You Are

Die Krupps
Fatherland
To the Hilt
Wahre Arbeit / Wahrer Lohn

Hagalaz' Rundance
On Wings of Rapture
Serenade of the Last Wolf
The Oath He Swore One Winter's Day

L'Âme Immortelle
In the Heart of Europe

Manau
L'Avenir Est un Long Passé

Melotron
2 Young 2 Die
Der Anfang
Der Kosmonaut
Es brennt
Kein Problem
Manchmal
Maschinen aus Stahl
Mediensturm
Schlaflos

Rotersand
Content Killer

VNV Nation
Standing

Welle:Erdball
Arbeit adelt
Deutsche Jugend
Monoton und Minimal
Starfighter F-104G

Wolfsheim
Kein Zurück

Melotron - Manchmal

Manchmal wünsche ich mir...

Ich bin allein und seh dich an:
Das Bild von dir - stundenlang.
Kenne nicht mehr von dir.
Sag mir doch, wofür
Ich mich hier verlier.

Ich weiß, es wird nie sein:
Wir beide ganz allein.
Doch niemand kann dir widerstehen.

Manchmal wünsche ich mir
Ein bisschen mehr von dir.
Denn Tag für Tag, Nacht für Nacht
Habe ich nur an dich gedacht.

Im Leben weicht so oft mein Traum
Der Wirklichkeit aus Zeit und Raum.
Sag mir, spürst du nicht,
Meine Welt dreht sich immer nur um dich.

Ich weiß, es wird nie sein.
Jetzt bin ich ganz allein.
Warum willst du nicht verstehen?

Manchmal wünsche ich mir
Ein bisschen mehr von dir.
Denn Tag für Tag, Nacht für Nacht
Habe ich nur an dich gedacht.

Manchmal wünsche ich mir
Ein bisschen mehr von dir.
Denn Tag für Tag, Nacht für Nacht
Habe ich nur an dich gedacht.

Manchmal wünsche ich mir
Ich wäre ganz nah bei dir.
Denn Tag für Tag, Nacht für Nacht
Habe ich nur an dich gedacht.

Denn Tag für Tag, Nacht für Nacht
Habe ich nur an dich gedacht.